Groter Kamp 5, 48599 Gronau +49 2565 4029362 info@360-G.de Mo-Fr: 10.00 - 17.00 Uhr

Services

Neben der reinen Gerätevermietung bieten wir Ihnen die folgenden Services an.

Medienservice

Wir nutzen für die Werbebotschaft auf dem 360 Grad Projektor Ihre vorhandenen Medien oder erstellen auf Wunsch einen neuen 360° Imagefilm.

Imagefilme, Produktvideos oder Bilder im Standardformat
Wir gestalten die von Ihnen zur Verfügung gestellten Medien nach Wunsch als 360° Ansicht mit Bildteilung oder vervielfachen sie in 2x 180° (Vorder- und Rückansicht), 3x 120° (Ausstrahlung in 3 Seiten) oder 4x 90° (Ausstrahlung in 4 Seiten). Gerne beraten wir Sie über die Vorteile der jeweiligen Aufteilung um die für Ihren Zweck optimale Aufteilung zu gewährleisten.

360° Videos, Panoramafotos, VR-Content
Diese Medien konvertieren wir in das vom 360 Grad Projektor benötigte 360° Format.
In Absprache mit Ihnen gestalten wir den fertigen 360 Film statisch oder rotierend.

Auf Wunsch erstellen wir für Sie individuell einen neuen 360° Imagefilm inkl. Shooting in Ihrem Unternehmen und Postproduktion.
Je nach Anforderung an den Film erfolgt die Erstellung durch 360-G oder durch unsere VR-Produktionspartner.

Den für Ihr Event erstellten 360° Film für den 360 Grad Projektor erhalten Sie zusätzlich kostenfrei als VR-Inhalt zum Download für Ihre Social Media Kanäle (YouTube, Facebook, ...).

 

Lieferung / Abholung

Anlieferung, Aufbau und Abholung durch 360-G GbR
Wir liefern den 360 Grad Projektor pünktlich zum gewünschten Zeitpunkt direkt an den Aufstellort oder Messestand.
Nach Anlieferung und Aufbau weisen wir Sie in die einfache Bedienung mit dem Smartphone ein.
Am Ende Ihres Event holen wir ihn wieder ab.
- Vorteil: Die Mietzeit beginnt mit Anfang Ihres Events und endet bei Abschluß Ihres Events. Die Transportzeit ist nicht Bestandteil der Leihdauer. Auf- und Abbau, sowie die Geräteeinweisung auf Ihrer Veranstaltung sind Bestandteil des 360-G Lieferservices.
- Nachteil: Durch die 2-fache Hin- und Rücfahrt am Anfang und Ende Ihres Events, sowie durch Lohnkosten für den Fahrer ist die Anlieferung durch 360-G teurer als die Speditionslieferung.

Lieferung und Abholung per Spedition
Wir beauftragen eine Partnerspedition mit Anlieferung und Abholung des 360 Grad Projektors.
- Vorteil: Versand und Abholung sind durch deutschlandweite Fixpreise günstiger als die Lieferung durch 360-G.
- Nachteile: Die Transportwege für Anlieferung und Rückbringung sind aus versicherungstechnischen Gründen Bestandteil der Leihdauer. Zudem wird der 360 Grad Projektor i.d.R. am Vortag Ihres Events angeliefert und erst am Folgetag der Veranstaltung abgeholt. Dies erhöht die Mietzeit um zwei zusätzliche Leihtage. Zudem muß ein Mitarbeiter von Ihnen den 360 Grad Projektor bei Anlieferung annehmen und bei Abholung an die Spedition übergeben. Bei Speditionslieferung sind Sie für Auf- und Abbau selbst verantwortlich. Die Geräteeinweisung erfolgt hierbei schriftlich.

Selbstabholung und Rückbringung durch den Leihunden
Die günstigste Transportmethode ist die Selbstabholung mit einem geeigneten Fahrzeug oder Fahrzeuganhänger. Die Selbstabholung ist komplett kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass ihr Fahrzeug eine Mindestladehöhe von 1.80m (Ladetür) aufweist. Der 360 Grad Projektor wird Ihnen bei Abholung sicher verpackt in einer stabilen Transportbox auf Rädern übergeben. Diese Transportbox können Sie bis an den Aufstellort rollen. Sie oder Ihr Mitarbeiter erhalten bei Abholung eine ausführliche Einweisung für den Transport, die Aufstellung und die Gerätebedienung.
Die Mietdauer für den 360 Grad Projektor beginnt mit Zeitpunkt der Abholung und endet mit der Rückbringung. Während der gesamten Mietzeit ist das Gerät umfänglich versichert.

 

Geräteversicherung

Für jede Vermietung ist eine Geräteversicherung erforderlich. Die Kosten für die Geräteversicherung sind unabhängig von der Leihdauer. Die Geräteversicherung erfolgt durch 360-G und beinhaltet eine Selbstbeteiligung in Höhe von 500 € pro Schadensfall durch den Leihkunden.

Welche Gefahren sind versichert?
- Fahrlässigkeit, unsachgemäße Handhabung, Vorsatz Dritter
- Kurzschluss, Überspannung, Induktion
- Brand, Blitzschlag, Explosion oder Implosion oder durch Löschen, Niederreißen, Ausräumen oder Abhandenkommen bei diesen Ereignissen:
- Sturm, Hagel, Wasser, Feuchtigkeit oder Überschwemmung
- Einbruchdiebstahl, Diebstahl, Beraubung, Plünderung, Sabotage, Unterschlagung, Betrug
- Höhere Gewalt
- Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
Bei Schäden durch Diebstahl aus Kfz, einfachem Diebstahl, Raub, Plünderung, Unterschlagung sowie Betrug gilt ein erhöhter Selbstbehalt von 25% des Schadenbetrages, begrenzt auf 5% der Gesamtversicherungssumme, mindestens jedoch 500,00 €.

Ausgeschlossen von der Geräteversicherung sind:
- Vorsatz des Leihkunden, dessen Repräsentanten oder Mitarbeitern
- Krieg, kriegsähnliche Ereignisse, Bürgerkrieg, Revolution, Rebellion, Aufstand und innere Unruhen
- Kernenergie, nukleare Strahlung oder radioaktive Substanzen
- Erdbeben
- Mängel, die bei Abschluss der Versicherung bereits vorhanden waren und dem Versicherungsnehmer, dem Leihkunden, seinen Repräsentanten oder seinen Mitarbeitern bekannt sein mussten
- Betriebsbedingte Abnutzung oder Alterung